Reisen Sie die Welt - Sichere Straßen

Jedes Leben ist heilig. 
Im Schweiz der Kreislauf freundschaftlich ist normal:
File:Zeichen 325.svg
Schützen Sie Ihre Familie und Ihre Nachbarn. 
Halten Sie das gefährliche Treiben auf.
 
The image “http://wpcontent.answers.com/wikipedia/en/thumb/7/78/Border_flower_pot.jpg/120px-Border_flower_pot.jpg” cannot be displayed, because it contains errors.
Die Sicherheitskegel schützen unsere Kinder.
Clip Art Graphic of a Construction Traffic Cone Cartoon Character With Welcoming Open Arms

Die Sicherheitskegel schützen unsere Kinder. 
Bewegen Sie die Sicherheitskegel nicht.

Wir nehmen unsere Gemeinschaftenverantwortungen sehr ernsthaft. Die Straßen sind sehr gefährlich. Wir schützen die unschuldigen Fußgänger, unsere Kinder und unsere Nachbarn mit den Kegeln von Sicherheit und den Blumen. Ein Blumenempfang zu unserer schönen Stadt für die verantwortlichen Leute ohne die Autos. 
Familie freundliche Orte befreien von der Drohung des Verkehrs
Weil die Kinder das Recht haben, zur Schule zu laufen, zum Bahnhof, zu den Geschäften und zum Schwimmbad in Sicherheit. Die Sicherheitskegel schützen unsere Kinder. Berühren Sie die Sicherheitskegel nicht.

Initiative für den öffentlichen Verkehr
Jetzt Online-Petition unterzeichnen!

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
Wir bitten um eine allgemeine Zone der Rücksicht in der erzieherischen und gewerblichen Mitte. Dies ist, weil jedes Leben heilig ist, und Kinder haben das Recht zu laufen, einzuschulen. Sowie sehr gefährlich ist, löst die jetzige Lage auch Handel für das Dorf. Führend Zonen der Rücksicht mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km ein/h bringt Dörfern mehr Handel. Auch laufend die Rücksicht für Kinder, Bleie einzuschulen, Verhalten und bessere Ergebnisse zu übertreffen. Ein Dorf mit einem 20 km/h Zone in der Mitte bringt neue Familien und Wohlstand. Wir laden Sie ein, uns für Pläne von der vorgeschlagenen Zone zu kontaktieren, und wir sind zu Ihrem Dienst, Ihnen zu helfen, dieses Projekt für den Vorteil vom Dorf auszuführen.
Wir sind, ehrerbietig ihres,
Die Familie Bright

Dear Mr. Mayor,
We ask for a general zone of respect in the educational and commercial centre. This is because every life is sacred and children have the right to walk to school. As well as being very dangerous, the current situation is also loosing commerce for the village. Introducing zones of respect with a maximum speed of 20 km/h brings more commerce to villages. Also the respect for children walking to school leads to better behaviour and better results. A village with a 20 km/h zone in the centre brings new families and prosperity. We invite you to contact us for plans of the proposed zone and we are at your service to help you implement this project for the benefit of the village.
We are, respectfully, yours,
The Bright Family


=> Do you also want a homepage for free? Then click here! <=